Allgemeine Versicherungslehre by Dr. rer. pol. H. L. Müller-Lutz (auth.) PDF

By Dr. rer. pol. H. L. Müller-Lutz (auth.)

ISBN-10: 3322960811

ISBN-13: 9783322960818

ISBN-10: 3322962156

ISBN-13: 9783322962157

Show description

Read or Download Allgemeine Versicherungslehre PDF

Similar german_6 books

Download e-book for kindle: Technische Mechanik Festigkeitslehre by Günther Holzmann, Heinz Meyer, Georg Schumpich, Holm

Dieses Lehrbuch gibt eine anschauliche Einführung in die Festigkeitslehre, wobei sich theoretische Grundlagen und praxisrelevante Beispiele abwechseln. Die vollständig durchgerechneten Beispiele dienen der representation und fördern das Verständnis für die Theorie. Dieses didaktische Konzept ermöglicht, sich selbständig erfolgreich in den Stoff einzuarbeiten.

Vergabepraxis fur Auftraggeber: Rechtliche Grundlagen – - download pdf or read online

Ausschreibungs- und Vergabeverfahren von Bauleistungen bergen auch für den ausschreibenden Planer viele Tücken und Fallstricke. Dieses Praxisbuch erklärt die Verfahren und die Vorgehensweisen Schritt für Schritt und stellt anschaulich die Bezüge zu den relevanten Gesetzen und Verordnungen her (VOB/A und HOAI).

Read e-book online Schillerpromenade 27 12049 Berlin EIN HAUS IN EUROPA PDF

1. Auch nach der deutschen Kapitulation hatten die AlbanerInnen weitergekampft. Die Ein gliederung des Kosovo in den neuen jugoslawischen Staat gelang erst nach monatelangem Militareinsatz. Im Nachkriegsjugoslawien galt die albanische Bevolkerung dann als "unzuver lassiges aspect. " Aus Angst vor irredentistischen Aktivitaten uberwachte guy zehntausende Parteifunktionare und Intellektuelle, schon der Kauf der (legalen) albanischsprachigen Tages zeitung reichte, um als verdachtige individual zu gelten (REUTER 1982, S.

Extra info for Allgemeine Versicherungslehre

Sample text

Feuer-, Haftpflicht-, Unfall-, Kraftverkehrs- und Transportversicherung), dann werden die Bestände in der Regel für alle Versicherungszweige zusammen verwaltet. Die Zentralisation dieser Arbeiten hat sich als zweckmäßig erwiesen, weil die Herstellung der Prämienrechnungen, eine Arbeit, die regelmäßig in größerem Umfang jeden Monat anfällt, bei Einsatz von Büromaschinen wirtschaftlicher, schneller und sicherer durchgeführt werden kann als bei einer dezentralisierten Ausfertigung. Es werden elektronische Datenverarbeitungsmaschinen eingesetzt.

Man spricht von Integration der Arbeiten, d. h. einer Verzahnung und Verbindung. Die dafür erforderlichen Planungen und Einrichtungen müssen die Erfordernisse des gesamten Betriebs, d. h. also nicht nur einzelner Abteilungen, berücksichtigen. Diese betriebsorganisatorische Gesamtplanung, deren praktische Verwirklichung und die Aufrechterhaltung der Ordnung können nicht den einzelnen Abteilungen überlassen bleiben. Selbst wenn sie über genügend vorgebildete Kräfte verfügten, würden sich erhebliche Anschlußschwierigkeiten ergeben.

3 Bearbeitung des Versicherungsfalles Der Kunde meldet den Versicherungsfall entweder dem Vertreter oder der Geschäftsstelle, die die Meldung an den Versicherer weitergeben. Auch eine direkte Meldung an die Direktion des Versicherers ist möglich. In der Direktion wird die Meldung in der Fachabteilung bearbeitet. Nach Klärung des Sachverhaltes wird die fällige Versicherungssumme über die Buchhaltung zur Zahlung an den Kunden entweder direkt oder über den Vertreter bzw. die Geschäftsstelle angewiesen oder die Leistung abgelehnt.

Download PDF sample

Allgemeine Versicherungslehre by Dr. rer. pol. H. L. Müller-Lutz (auth.)


by Jason
4.1

Rated 4.47 of 5 – based on 35 votes